Redaktionell

Aufgebaut 1888, bekannt dieses Gebäude zu den Sapporo-Bewohnern als rote Ziegelsteine oder akarenga. Es hat eine achteckige Haube, dessen Architektur von der des Staat Massachusetts-Hauses in den USA ausgeborgt wurde. Die tatsächliche Auslegung zwar wurde von den lokalen Architekten erfolgt und das Gebäude war konstruierte Benutzung der lokalen Materialien - bis dieses mal die meisten westlichen Artgebäude groß von vorfabrizierten Teilen abhingen, die teuer waren, den Zustand von Japans Wirtschaftlichkeit zu dieser Zeit geben zu importieren. Als abgeschlossen, war es eins der größten und höchsten Gebäude in Japan und symbolisierte das Prestige und Bedeutung, welche die Meiji Regierung auf die Entwicklung von Hokkaido platzierte. Leider waren das Gebäude, das benötigt wurden, 1911 nach einem verheerenden Feuer umgebaut zu werden, und es nicht bis 1969, dass seine Zukunft gesichert wurde, indem man als wichtiges kulturelles Eigentum ausdruckte. Warum das populärer Name akarenga? Das Gebäude wird aus 2.5 Million oder so roten Ziegelsteinen hergestellt, die in die französische Art gelegt werden. Ziegelsteingebäude sind in Japan selten - große große Gebäude des roten Ziegelsteines werden gesprungen, um etwas Aufmerksamkeit zu erregen. Quelle: http://www.yamasa.org/japan/english/destinations/hokkaido/sapporo_akarenga.html.

  • MR: NO
  • PR: NO
  • 2
  • 2968
  • 2

Redaktionelles Foto: Altes Hokkaido-Regierungs-Gebäude, Japan

  • Exclusive image
ID 20646811 © | Dreamstime.com

We accept all major credit cards from the United States.

Designer wählten auch diese stock Fotos vor

Ähnlicher stock Bilder

More images